Meine Sammlung  Youtube-Videos Baujahr

Neupreis

(Durchschnittseinkommen)

Beschreibung / Besonderheiten Rarität *****

Thales Patentrechenmaschine

Typ ME

 

 

1925

ca. 1500 Reichsmark

(1469 RM)

Mechanische Sprossenrad Rechenmaschine. Beherrscht die vier Grundrechenarten

Mehr Infos

****

Addiator

Modell Supra

 

 

1929

ca. 38 RM

(2110 RM)

Mechanische Stiftrechenmaschine für Addition und Subtraktion (Rückseite)

Mehr Infos

****

Rechenhexe Taschenrechner

Modell I

 

 

1930

ca. 25 RM

(2074 RM)

Mechanische Stiftrechenmaschine für Addition und Subtraktion auf einer Seite

Mehr Infos

*****

COMPUTER LOGIC

a laboratory workbook

 

 
 1970

ca. 50 $

(15345 $) 

Eines der Grundlagenbücher für die spätere PC- und Homecomputergeneration **** 

 Texas Instruments

TI-2500 Datamath

 

 

1972

ca. 300 DM

(16.335 DM)

Erster Elektronentaschenrechner von Texas Instruments - vier Grundrechenarten

CPU Typ TMS0110

Mehr Infos

****

Texas Instruments

SR-10

 

 

1972

ca. 350 DM

(16.335 DM)

Erster Elektronentaschenrechner von Texas Instruments mit Quadrat- und Wurzelfunktion

CPU Typ TMS0120

Mehr Infos

**** 

Texas Instruments

SR-51A

 

 

1975

ca. 500 DM

(21.808 DM)

Erster wissenschaftlicher Rechner mit Statistikfunktion von Texas Instruments.

In der verbesserten Version "A"

CPU Typ TMC0501

Mehr Infos

*** 

ATARI 

Super PONG (C-140)

 

   1976  

ca. 199 DM

(23.335 DM)

 

Erste ATARI Heimvideokonsole des Spielhallenklassikers PONG von 1972. Enthält erstmals einen Mikroprozessor anstelle diskret aufgebauter analoger und digitaler Schaltung. 

CPU Typ ATARI Custom Chip 

Mehr Infos

 ****

Texas Instruments

TI-Programmer

 

 

 

1977

198 DM

(24.945 DM)

Speziell entwickelt für Computerprogrammierer (Apple II, Z80, ATARI 400/800, Commodore PET2001,TRS-80 etc.).

Kann Boolesche Operationen durchführen.

CPU Typ TMC0983 

Mehr Infos

*** 

ATARI VCS2600

"Heavy Sixer"

 

 

 

 

1977

ca. 400 DM

(24.945 DM)

Erste Spielkonsole mit wechselbaren Spielekasetten für den Heimgebrauch. "Heavy Sixer" mit extra dicker Gehäuseabschirmung. Made in USA

8Bit/1.19MHz - CPU 6507

Mehr Infos

Games per SD Karte mit HarmonyCard möglich

***** 

ATARI VCS2600

"Light Sixer"

 

 

1978

ca. 400 DM

(26.242 DM)

Leichteres Modell mit "6" Schaltern. Hergestellt von Atari Wong in Hong Kong. Danach gab es nur noch "4"-Schalter Modelle.

8Bit/1.19MHz - CPU 6507

Mehr Infos

Games per SD Karte mit HarmonyCard möglich

***

ATARI Touch Me 

 

1978

ca. 80 DM

(26.242 DM)

Handheld Arcarde Gamekonsole 

Mehr Infos

**** 

APPLE II+

(Logicboard)

 

 

1979

ca. 4000 DM 

(27.685 DM)

Erste europäische Version des Apple II Computers (Europlus)

Betriebssystem Apple-OS

8Bit/1.02MHz - CPU 6502

Mehr Infos

***

 ATARI 400 

 

1979

1495 DM

(27.685 DM)

Einer der ersten Homecomputer (USA)

Betriebsystem ATARI-OS

8Bit/1.77MHz - CPU 6502

Mehr Infos

**** 

Universum TV-Multispiel 

(Modell 4014)

 
1980

 168 DM

(29.485 DM)

TV-Spielconsole von UNIVERSUM.

14 Spiele in das System eingebaut, daher der Name: TV-Multi-Spiel 4014. Dazu gehören: 4 Motorrad-Spiele, 2-Shooter, Solo, Gridball, Pelota, Fußball, Basketball, Tennis, Eishockey und Squash Games.

8Bit/?MHz - CPU AY-3-8765 + AY-3-8610 General Instruments

Mehr Infos

** 

Sinclair ZX81 

 


1981 

298 DM -Bausatz

398 DM -Fertiggerät

(30.900 DM) 

Einer der ersten für jedermann erschwinglichen Homecomputer und der kleinste seiner Zeit. 

Es gab ihn als Bausatz und Fertiggerät. 1K Hauptspeicher. 8Bit/3,25MHz - CPU Z80

Mehr Infos

 
 *

Commodore 64

(Modell B - Made in U.K. / Brotkasten)

 

  1982

1495 DM

(32.185 DM)

 

Weltweit meist verkaufter Homecomputer der 80er Jahre. Hauptspeicher 64kB mit eingebautem BASIC Programmiermodul

Betriebssystem Commodore 64 Basic OS V2 + Hypra Basic V2

8Bit/0.985MHz - CPU 6510

Mehr Infos

* 

ATARI 800XL

(+ATARI Touch Tablet +SIO2SD)

 

 

1983

ca. 800 DM

(33.293 DM)

Beliebtester Homecomputer der USA und in Teilen Europas. Hauptspeicher 64Kb und eingebautem BASIC Programmiermodul

Betriebsystem ATARI XL-OS

8Bit/1.77MHz - CPU 6502

Mehr Infos

Programme per SD Karte mit SIO2SD möglich

 *

TANDY Radio Shack TRS 80

(Modell 100)

 

   1983  

ca. 1999 DM

(33.293 DM)

Vorläufer der Laptops mit LCD Display. Eingesetzt hauptsächlich von Journalisten, da er 20 Stunden mit nur 4 AA-Batterien lief und ein Modem eingebaut hat. Das Betriebssystem wurde von Bill Gates persönlich zusammen mit Jay Suzuki entwickelt.

Betriebsystem Microsoft 80 BASIC

8Bit/2.4MHz - CPU 80C85

Mehr Infos

 
 ***

 Apple Macintosh

(Classic)

 

1984

ca. 10.000 DM

(34.292 DM)

Erster grafischer Rechner mit Mausbedienung für den Heimgebrauch. Als Besonderheit hatten die ersten Modelle "128k" "512k" und "Plus" die Unterschriften aller Entwickler (incl. Steve Jobs) im Gehäuse eingraviert.

Betriebsystem MacOS 6.03

16Bit/8Mhz - CPU 68000er

Mehr Infos

**

ATARI 260ST 

 
 1985

Ohne Laufwerk und Maus: 1298 DM  Komplett: 2050 DM

(36.627 DM)

 
 

Grafischer 16Bit 512kB Homecomputer als Nachfolger der 8-Bit Reihe 130XE / 800 XL

Betriebsystem TOS 1.0

16Bit/8MHz - CPU 68000er

Mehr Infos

Programme per SD Karte mit UltraSatan möglich

 ***

ATARI 1040ST

(Model STFM) 

 

1986

ca. 1398 DM incl. Maus, eingebautem 3,5" Laufwerk und Monitor

(37.424 DM)

Grafischer 16Bit 1024kB Homecomputer mit MIDI-Anschluss für Musikproduktion

Betriebsystem TOS 1.04

16Bit/8MHz - CPU 68000er

Mehr Infos

Programme per SD Karte mit UltraSatan möglich

ATARI 1040STE

 

 

1989

ca. 1500 DM

(40.063 DM)

Grafischer Homecomputer mit MIDI-Anschluss für Musikproduktion mit Grafik "Blitter" Chip. Konkurrent zum Amiga 600. Bis zu 4MB Hauptspeicher erweiterbar.

Betriebsystem TOS 1.62/2.06

16Bit/8MHz - CPU 68000er

Mehr Infos

Programme per SD Karte mit UltraSatan möglich

** 

ATARI Portfolio

(Modell HPC 006)

 

1989

999 DM

(40.063 DM)

"Der kleinste PC der Welt" hat die Größe einer VHS-Videokassette.

Bekannt aus dem Kinofilm "Terminator 2"

Betriebsystem DOS 2.11

16Bit/4,92MHz - CPU 80C88

Mehr Infos

**

ATARI LYNX

(Modell II)

 

1991

Modell I  399 DM

Modell II 199 DM

(44.421 DM)

Der erste "Handheld" mit LCD-Farbdisplay und einer dem Commodore Amiga vergleichbaren Leistung. Etwa zeitgleich 1989 mit dem Gameboy (SW) erschienen.

Man konnte 16 Geräte für Multiplayer zusammenschliessen.

Betriebsystem Atari Lynx

16Bit/16MHz - Mikey CPU und Suzy Grafik Chip (Custom)

Mehr Infos

Games per SD Karte mit MultiCard möglich

**

Texas Instruments

TI-92 Plus

 

 

 

1999

ca. 500DM

(52.925 DM)

Grafischer Taschenrechner mit Programmiermöglichkeit in TI-BASIC und TI-Assembler

Betriebsystem TI-V2.09

16Bit/12Mhz - CPU 68000er

Mehr Infos

**

SONY

Playstation 2

 

 

 

1999

869 DM

(52.925 DM)

Wahrscheinlich die meistverkaufte Home-Gamekonsole weltweit

Betriebsystem SonyPS2

16Bit/299Mhz - MIPS CPU R5900

Mehr Infos

*
 

IBM ThinkPad T23

   2000

ca. 9915 DM

(53.820 DM)

 
 

Business Notebook von IBM. Wird immer noch wegen der Schnittstellen (parallel/seriell)  von Werkstätten benutzt. Ausserdem wassergeschützte Tastatur. Thinkpads wurden als einzige Notebooks von der NASA für langzeit Weltraumeinsätze zertifiziert.

Betriebsystem Windows 2000/XP

32Bit/1000 MHz - CPU Pentium III

Mehr Infos

*